April 2021        
Kunstakademie Römerstein  Gabriele Musebrink + Anke Leinhaas  30.4 - 4.5.2021  Frei!Räume  550 € + Mat.
August 2021        
Kunstakademie Römerstein  Gabriele Musebrink + Anke Leinhaas  4.8 - 8.8.2021  Los!Lassen  550 € + Mat.
September 2021        
Kunstakademie Allgäu  Anke Leinhaas  29.9 - 3.10.2021  Grau wirkt!  480 € + Mat.

KURSE IN BONN SIND IN PLANUNG ODER AUF ANFRAGE MÖGLICH!


Steimerstr. 27 I D-72587 Römerstein

FREI!RÄUME

 

5-Tage SEMINAR I 550€ + Mit.

Leinwand - Marmormehl, Pigmente und Bitumen

 

FR-DI I 30.4.-4.5.2021

Fr bis Di 10-13h und 14-17h

 

 

Eine neue Form des Seminars, in der Co-Arbeit von Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas praktiziert wird. In diesen Arbeitstagen geht es um das bewußte "Weglassen" von Material - Freiräume stehen neben Strukturen und tiefen Rissbildungen im Vordergrund. Das Zusammenspiel von unterschiedlichen Materialien wie Marmormehl, Sumpfkalk oder Baumaterial und großflächig angelegten Freiräumen stellt hier die Herausforderung dar.


Durch lasierende, geschüttete Farbaufträge werden Lichtakzente gesetzt. Der Einsatz von Bitumen schafft den Kontrast zu den leichten und zarten Flächen. Pudrige und kreideartige Flächen unterstützen den Kontrast.

 

Mitzubringende Maluntergründe:

Gearbeitet wird mit Großformaten (100 x 120cm), etwa 3 stück. Hier geht es nicht um Masse, sondern um das bewußte Herausarbeiten von Flächen und Strukturen.

 

Marmormehl, Baumaterial, Champagnerkreide, Beizen und Zeichen - und Bindemittel für die Farbherstellung sind im Seminar vorhanden und werden durch einen Materialobolus abgeglichen, der etwa 50 Euro ausmachen wird. Wenn Materialien von der Liste schwer zu beschaffen sind, können diese auch vor Ort bezogen werden (je nach verbrauch kann der Materialobolus sich dadurch erhöhen).

 

Das Seminar richtet sich an Einsteiger und geübte Künstler, die mehr von der Technik "process painting of intuitive power" kennenlernen oder vertiefen möchten. Anke Leinhaas führt das Seminar durch und begleitet die Teilnehmer durch ihren Schaffensprozess. Gabriele Musebrink wird dieses Seminar an den letzten beiden Tagen mit begleiten.

 

Teilnehmerzahl (max. 12)

 

Anmeldung und Fragen erfolgt über die freie Kunstakademie Römerstein

link zur freien Kunstakademie Römerstein


Steimerstr. 27 I D-72587 Römerstein

LOS!LASSEN

 

5-Tage SEMINAR I 550€ + Mit.

Leinwand - Marmormehl, Sand, Tusche, Pigmente und Eitempera

Schleiernessel - Marmormehl, Tuschen, Pigmente und Eitempera

 

MI - SO I 4.8.- 8.8.2021

Mi bis So 10-13h und 14-17h

 

 

Eine neue Form des Seminars, in der Co-Arbeit von Gabriele Musebrink und Anke Leinhaas praktiziert wird. In diesen Arbeitstagen steht der "Pinsel - Zen - Weg" im Vordergrund. Kleine Atem - und Meditationsübungen unterstützen dabei den Prozess aus seiner Mitte heraus zu gestalten - die Pinselführung geht mit der Atmung einher.

Der ZENstrich wird durch das Marmormehl gezogen und erhält dadurch seine individuelle Dynamik.

 

Tuschen, gesprengte Farbaufträge mit Pigmenten und lasierende Schüttungen bringen Leichtigkeit und Transparenz in die Werke. Neben den Leinwänden besteht die Möglichkeit auch mit Schleiernessel zu arbeiten. Die Herausforderung hier liegt in der Transparenz des Untergrunds. Die Durchlässigkeit der Schleiernessel ermöglicht ein Spiel mit Licht und Schatten.

 

Mitzubringende Maluntergründe:

Gearbeitet wird mit großformatigen Leinwänden (80 x 120cm), etwa 2 Stück. Für die Schleiernesselarbeiten benötigt man freie Keilrahmenschenkel (4,5cm Stärke), etwa 2 stück. Hier geht es nicht um Masse, sondern um das Einlassen und Eintauchen in die Stille, um dem Prozess des Loslassen und somit wird Raum geschaffen, um aus seiner Mitte heraus zu gestalten.

 

Marmormehl, Schleiernessel, Champagnerkreide, Tuschen, Zeichen - und Bindemittel für die Farbherstellung sind im Seminar vorhanden und werden durch einen Materialobolus abgeglichen, der etwa 60 Euro ausmachen wird. Wenn Materialien von der Liste schwer zu beschaffen sind, können diese auch vor Ort bezogen werden (je nach verbrauch kann der Materialobolus sich dadurch erhöhen).

 

Das Seminar richtet sich an Einsteiger und geübte Künstler, die mehr von der Technik "process painting of intuitive power" kennenlernen oder vertiefen möchten. Anke Leinhaas führt das Seminar durch und begleitet die Teilnehmer durch ihren Schaffensprozess. Gabriele Musebrink wird dieses Seminar an den letzten beiden Tagen mit begleiten.

 

Teilnehmerzahl (max. 10)

 

Anmeldung und Fragen erfolgt über die freie Kunstakademie Römerstein

link zur freien Kunstakademie Römerstein


KUNSTAKADEMIE ALLGÄU

Hochgreut 50 I D-87488 Betzigau

Grau wirkt!

 

5-Tage SEMINAR I 480€ + Mit.

Leinwand - Marmormehl, Warmleim und Pigmente

 

MI - SO I 29.9.- 3.10.2021

Mi bis So 10-13h und 14-17h

 

 

In diesem Seminar steht die Verwendung von umbunden Farben: Schwarz, Weiß und Grau im Vordergrund. Als Grundstruktur dient hier das Marmormehl  und der Kaffeesatz.

Diese andersartige Struktur schafft neu - und einzigartige Ablösungen, die herausgearbeitet werden sollen. Neben unzähligen Farbschüttungen aus Steinmehlen und Pigmenten, spielen starke Farbaufträge eine kontrastierende Rolle.

 

Knochenleim als traditionelles Bindemittel findet hier im Zusammenspiel mit Pigmenten seine Anwendung. Bei der Herangehensweise dieser Bilder steht die Auseinandersetzung mit der Farbe Grau im Vordergrund.

 

Welche Wirkung hat die Farbe Grau für mich selbst?

Was löst sie in mir aus?

Welche Stimmung soll eingefangen werden?

Welche Rolle spielt dabei das Licht?

 

Dies gilt es herauszuarbeiten. Lichteffekte bekommen bei der Umsetzung des Themas eine zentrale Bedeutung - es können feinstoffliche Bilder entstehen, die zart und atmosphärisch daherkommen oder Bilder, die ausdrucksstark und kontrastierend sind.

 

 

Mitzubringende Maluntergründe:

Die Herausforderung liegt hier nicht in der masse, sondern in der Bearbeitung von klassischer Rechteckformate von etwa 60 x 120cm bis zu 50 x 150cm, etwa 3 Stück. 

 

Marmormehl, helles Schiefermehl, Champagnerkreide, Pigmente, Zeichen und Bindemittel für die Farbherstellung sind genauso im Seminar enthalten, wie das häufig verwendete Kasslerbraun. All diese Materialien sind zum Kennenlernen da und werden durch einen Materialobolus abgeglichen, der etwa 60 Euro ausmachen wird. 

 

das Seminar richtet sich an Einsteiger und geübte Künstler, die sich mit der Atmosphäre von Grau auseinandersetzen möchten und mehr von der Technik "process painting of intuitive power" kennenlernen oder vertiefen möchten.

 

Teilnehmerzahl (max 8)

 

Anmeldung erfolgt über die Kunstakademie Allgäu

link zur Kunstakademie Allgäu

 

 

+++. aktuelle Projekte +++

 

DAO - THE WAY  I  Gabriele Musebrink im Gespräch mit Anke Leinhaas